Über uns

kinderhaus bozza, kita in zürich, kinderkrippe, kindertagesstätte, kita, hülya bozza

Im Mai 2013 durfte ich den «Verein Kinderhaus am Stauffacher» übernehmen. Schon nach kurzer Zeit habe ich mein Herz an die KiTa-Welt verloren. Seither hat sich für uns vieles geändert. Die wichtigsten Meilensteine waren z.B. die Einführung von Säuglingsplätzen, der Umzug an die Dienerstrasse 59, 8004 Zürich sowie der gleichzeitige Ausbau auf zwei Gruppen.

Am 3. April 2017 durften wir wieder unseren alten Standort in neuer Frische eröffnen. Auch hier betreuen wir Eure Liebsten in zwei Gruppen (Säuglingsgruppe, Altersgemischt).

Der nächste Schritt führte uns an die Binzmühlestrasse 370, 8046 Zürich. Hier entstand im September 2018 unser dritter Standort in der neu erstellten Familiensiedlung Hürstwald.

Die Qualität einer Kinderkrippe hängt von einem guten Konzept aber in erster Linie von guten und zufriedenen Mitarbeiter/innen ab. Bei der Rekrutierung achten wir nebst der Qualifikation auf die persönliche Einstellung der Mitarbeiter. Die Identifikation mit unseren pädagogischen Grundsätzen ist unerlässlich. Ich habe das Glück, mit einem gut qualifizierten, motivierten und engagiertem Team zu arbeiten.

Der Kontakt zu den Eltern und Kindern bereitet mir grosse Freude und das Wohl der uns anvertrauten Kinder ist unser grösstes Anliegen. Wir stehen Euch jederzeit für Anregungen, Lob und Kritik zur Verfügung.

Hülya Bozza, Inhaberin Kinderhaus Bozza
E-Mail

kinderhaus bozza, kita in zürich, kinderkrippe, kindertagesstätte, kita, gamze jetishi

Liebe Eltern

Ich heisse Gamze Jetishi und bin seit Mai 2015 Mitglied des grossartigen Teams vom Kinderhaus Bozza. Angefangen als Miterzieherin bis zur Betriebsleiterin durfte ich hier auf jeder Stufe meiner Karriere wertvolle Erfahrungen sammeln.

Dank dem Vertrauen von Hülya Bozza darf ich seit Herbst 2017 die volle Verantwortung über das gesamte Kinderhaus Bozza übernehmen. Diese spannende Herausforderung nehme ich heute noch dankend an. Täglich gebe ich mein Bestes, um in erster Linie die Mitarbeiter in ihrer Tätigkeit zu unterstützen und zu motivieren – denn nur zufriedene Mitarbeiter tragen auch zu einem angenehmen Klima im Unternehmen bei.

Die Möglichkeit jede einzelne Bozza Krippe aufbauen und mitgestalten zu dürfen, hat dazu geführt, dass ich mich enorm mit dem Kinderhaus identifiziere. Jede einzelne Kita und die Zufriedenheit der lieben Kinder und selbstverständlich deren Eltern, liegen mir sehr am Herzen.

Warum genau wir?
Die familiäre Atmosphäre ist das A und O für die Entwicklung unserer Kleinen, damit sie sich geborgen fühlen, spielerisch lernen und sich individuell weiterentwickeln können. Sie sollen einfach Kind sein dürfen und sich möglichst wie zu Hause fühlen.

Unser Konzept ist ebenso darauf gestützt. Mit dem Leitsatz von Maria Montessori «Hilf mir es selbst zu tun» unterstützen wir die Kinder in ihrem tun.

Die Zusammenarbeit und der ehrliche Austausch mit den Eltern sind eines der wichtigsten Bestandteile unserer Arbeit. Denn ihr seid die Experten eurer Kinder und wir versuchen euch darin zu unterstützen und zu entlasten.

Ich bin glücklich hier arbeiten zu dürfen und stehe als Betriebsleiterin sowie als Mutter voll und ganz hinter dem Kinderhaus Bozza.


Gamze Jetishi, Betriebsleiterin Kinderhaus Bozza
E-Mail